Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen dem durch die weitere Nutzung der Website zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Jetzt bei Schwabendeal kostenlos anmelden und bis zu 85% sparen

 
 

Deal Highlights

 

Starten Sie erholt und gestärkt

Direkt am Kurpark und in der Nähe des Naturschutzgebietes in Bad Schönborn

Thermal-Sole-Quellen mit einer großzügigen Saunalandschaft

original „Totes-Meer-Salzgrotte“

Der ideale Kurztrip für die Region

 
 

Deal Konditionen

 

1 ÜN für 2 Personen im Standard-DZ inkl. 1x Tageskarte TherMarium Therme und 1x Flasche Sekt für 79 € Regulär 149 €

Kann immer von Donnerstag bis Montag eingelöst werden

Check-in: ab 15 Uhr / Check-out: bis 10 Uhr

WiFi und Parkplatz kostenfrei

Die Buchung muss unter +49 725 39 77 00 oder infohotel-haefner.de erfolgen und ist je nach Verfügbarkeit möglich

Es ist hierbei notwendig, den Gutschein anzuhängen

Umbuchungen sind bis zu 14 Tagen vor dem geplanten Datum der Ankunft auf Anfrage und nach Verfügbarkeit direkt beim Partner möglich

Nach erfolgreicher Buchung ist keine Stornierung und Rückerstattung des Gutscheinwertes oder Übertragung möglich. Bei Nicht-Erscheinen ist weder eine Rückerstattung noch eine Umbuchung möglich

Der ausgedruckte Gutschein ist bei der Ankunft vorzuzeigen

1 Gutschein pro Aufenthalt einlösbar

Für Ausgabe alkoholischer Getränke mindestalter 18

gültig bis 01.09.2018

 

Deal Beschreibung

Es ist Thermenzeit! Starten Sie Ihr 2018 erholt und gestärkt nach einer kurzen Auszeit im Hotel Häfner und einem Tag in der Thermarium Therme Bad Schönborn.


Direkt am Kurpark und in der Nähe des Naturschutzgebietes gelegen, empfängt das gemütliche Hotel Häfner seine Gäste mit urigem Wohlfühlambiente im Stammhaus Ambiente. Unweit der Haustür beginnen unzählige Rund-, Wander- und Radwege, die in die idyllische Umgebung der Region führen.

Die großzügigen Doppelzimmer sind mit Dusche und WC, TV, einem Haartrockner, einem Telefon, WiFi und teilweise einem Balkon ausgestattet. Das gemütliche Kaffeehaus und Restaurant Unikum serviert saisonal abgestimmte Küche, die regionale Produkte in den Vordergrund stellt.

In der Therme TherMarium warten verschiedene Anwendungsmöglichkeiten auf Sie. Erholungssuchende Urlauber können sich auf die Thermal-Sole-Quellen mit einer großzügigen Saunalandschaft, einer original „Totes-Meer-Salzgrotte“ sowie ein Fitness- und Gesundheitszentrum freuen.


Hotel Informationen:

Check-in: ab 15 Uhr / Check-out: bis 10 Uhr
Das Personal spricht Deutsch und Englisch
WiFi: kostenfrei
Parkplatz: kostenfrei

Gültigkeit:


Zuschlag für Anreisen vom 20.12.-02.01. eines jeden Jahres von 20€ pro Nacht/ Zimmer.

Upgrade auf Komfort-DZ: gegen einen Aufpreis von 25 € pro Nacht / pro Zimmer.
Der Gutschein ist gültig für 2 Personen, Aufbettung für 3 oder 4 Person oder Kinder auf Anfrage.

Reservierung:

Die Buchung muss unter +49 725 39 77 00 oder infohotel-haefner.de erfolgen und ist je nach Verfügbarkeit möglich.

Es ist hierbei notwendig, den Gutschein anzuhängen.
Buchen Sie so früh wie möglich, um sich die gewünschten Reisedaten zu sichern.
Fragen: unter der oben genannten Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Umbuchungen sind bis zu 14 Tagen vor dem geplanten Datum der Ankunft auf Anfrage und nach Verfügbarkeit direkt beim Partner möglich.
Nach erfolgreicher Buchung ist keine Stornierung und Rückerstattung des Gutscheinwertes oder Übertragung möglich.
Bei Nicht-Erscheinen ist weder eine Rückerstattung noch eine Umbuchung möglich.

Der ausgedruckte Gutschein ist bei der Ankunft vorzuzeigen.

1 Gutschein pro Aufenthalt einlösbar.


Weitere Informationen
Das Hotel befindet sich in: Bad Schönborn, Deutschland.
Adresse: Franz-Peter-Sigel-Straße 38/39, 76669 Bad Schönborn www.hotel-haefner.de.
Zzgl. 1,40 € City-Tax pro Person / pro Nacht / vor Ort zu zahlen.

Deal Anbieter

Hotel Häfner
Franz-Peter-Sigel-Straße 38/39
76669 Bad Schönborn
07253-9770-0
infohotel-haefner.de
 

Deal Details einblenden

Weitere TOP Deals Für Sie

 
 

Bekannt aus

Stuttgarter Zeitung Stuttgarter Nachrichten Volksbank Stuttgart VVS